Planen

Die Beplanung eines Zeltes besteht zum einen aus den Dachplanen und zum anderen aus den Seitenvorhängen, auch Markisen genannt.

Die für die Planen verwendeten PVC-beschichteten Gewebe sind schwer entflammbar und erfüllen die einschlägigen Normen.


Zeltplane 001
Zeltplane 002
Zeltplane 003
Zeltplane 004

<< Fußböden und Terrassen

Wände >> << Fußböden und Terrassen Wände >>

  • Weiß-transluzent

    Mit diesen Dachplanen schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Zum einen lassen Sie das Tageslicht durch und dienen somit als Lichtquelle. Zum anderen sind sie blickdicht, so dass Ihre Gäste und Kunden nicht durch die Sonne geblendet werden.


    Weiß-opak

    Diese Beplanung ist blickdicht und lichtundurchlässig. So können Sie innerhalb des Zeltes eine außergewöhnliche Beleuchtung realisieren ohne das störendes Licht von außen eindringt. Darüber hinaus absorbiert diese Plane das Sonnenlicht und wirkt so im Sommer wie eine Art natürliche Klimaanlage, die die gefühlte Temperatur im Zeltinneren um 2-3°C senken kann.


    Vollpolyester

    Diese durchsichtigen Planen bieten Ihnen ein „gläsernes“ Ambiente. Durch die Transparenz sind Lichteinfall und natürliches Umgebungslicht garantiert.

  • Weiß-transluzent

    Die hochwertigen Seitenelemente schützen Ihre Gesellschaft vor Wind, Wetter und Blicken von außen.


    Plane mit Sprossenfenstern

    Durch die Sprossenfenster wirken die Zeltplanen edler und exklusiver. Durch die transparenten Fensterfolien nutzen Sie das Außenlicht als zusätzliche Lichtquelle.


    Vollpolyester-Plane

    Diese durchsichtigen Planen bieten Ihnen ein „gläsernes“ Ambiente. Durch die Transparenz sind Lichteinfall und natürliches Umgebungslicht garantiert.